Was ist überhaupt das Wimpernserum?

Ein Wimpernserum gehört in die Kosmetik-Kategorie, welches mir die Wimpern verbessert hat. Das Produkt wird in einem Labor hergestellt, worauf gleichzeitig auf die hohen Standards und auf qualitative Zutaten Wert gelegt wird. Über die Zulassung des endgültigen Serums entscheiden zum einen klinische, dermatologische und zum anderen augenärztliche Ergebnisse aus umfassenden Tests. Die meisten Ergebnisse treten bei der Verwendung von Wimpernserum auf, dank der natürlichen Zutaten. Die Wirkung, die Qualität sowie die Pflege der empfindlichen Haut sind nur wenige Beeinflussungspunkte. Zu den natürlichen Inhaltsstoffen zählen zum Beispiel: Aloe, Feuchtigkeitsöl, Schachtelhalm- und Oberlicht-Extrakte. Aber auch Vitamine E, PP und B5 sind nicht zu vergessen. Die anderen enthaltenen Zutaten sind nicht natürlich, sorgen aber dafür, dass sie lange haltbar bleiben und vor Vermehrung der Bakterien sowie vor Gelangen der Mikroorganismen geschützt sind. Die Auswirkung des Wimpernserums beruht auf die Verbesserung der Wimpern.


Lust mehr von mir und meinen Beauty Tipps zu erfahren? Dann abonniere meinen Mail-Newsletter!

Kein Spam und Ihre Daten sind vertraulich gespeichert. Jederzeit haben Sie die Möglichkeit, sich wieder auszutragen.


Das Serum hat mir beim die Wimpern verlängert, verdichtet und der Effekt sieht der erfrischend aus. Darüber hinaus habe über die Aktivierung des Wimpernwachstums gewundert. Das ist super. Darüber hinaus ist ebenfalls positiv zu erwähnen, dass das Wimpernserum die Wimpern glänzender machen oder keine physischen und chemischen Beschädigungen zu sehen waren.

Vor der ersten Anwendung war ich schon gespannt. Wie trage ich das Wimpernserum richtig auf? Mit dem spitzen Pinsel oder mit der Bürste? Aber eines ist sicher: der Effekt war einzigartig; schöne und gepflegte Wimpern. Das Serum klebte beim Auftragen nicht zusammen und hinterließ keine Spuren.

Wie sicher ist das Wimpernserum?

Ein Wimpernserum muss bei der Anwendung ziemlich sicher sein, vor allem in meinem Fall: Brillen- und Kontaktlinsenträgerin. Bei der Benutzung habe ich die Kontaktlinsen herausgenommen und mit dem Applikator einen Strich gezeichnet. Insgesamt habe ich dann 15 Minuten gewartet. Laut nach der Beschreibung durfte ich meine Kontaktlinsen nach einer gewissen Zeit wieder einsetzen. Das Wimpernserum hat keine Reizungen, keine Allergien oder kein Brennen ausgelöst. Verfärbungen im Auge oder Veränderung des Augapfels waren ebenfalls nicht festzustellen.

Wie gesagt, vor der Anwendung habe ich sorgfältig die Packungsbeilage gelesen. Dort gibt es viele Informationen über Gegenanzeigen. Nicht alle Wimperseren sind für Frauen mit unterschiedlichen „Problemen“ geeignet. Darüber hinaus sollten Frauen, die schwanger sind oder ihre Kleinen stillen, zu keinem Wimpernserum zurückgreifen.

Teile meinen Blog bitteShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestEmail this to someone

Related Posts

Leave a comment

Hey, so you decided to leave a comment! That's great. Just fill in the required fields and hit submit. Note that your comment will need to be reviewed before its published.